09. 01. 2007

Rayman Raving Rabbids

Rayman Raving Rabbids

Heute morgen wurde ich mal wieder vom Postboten aus dem Bett geklingelt (der denkt inzwischen bestimmt, ich schlafe den ganzen Tag durch), der mir ein Päckchen mit hier zu sehendem Inhalt überreichte. Zwerg freeeut sich! Wem diese seltsamen Hasen nichts sagen, dem muss ich wahrscheinlich kurz von meinem bisherigen Lieblingsspiel für Nintenods Wii erzählen. Also bitte, mein erster Wii-Zwergentest:

Rayman Raving Rabbids„Rayman Raving Rabbids“ unterscheidet sich stark von den ersten Rayman-Titeln, denn es ist kein Jump’n Run sondern eine sehr abgedrehte Minispiele-Sammlung. Rayman sieht man dabei eher selten, die heimlichen Stars sind diesmal Hasen. Im Story-Modus muss man nach und nach über 70 Herausforderungen bestehen, bei denen man sich gegen die hysterische Langohren zur Wehr setzen muss. Und man muss schon ganz schön mies drauf sein, um die nicht witzig zu finden! Die Entwickler haben es geschafft, dem Spiel einen ganz eigenen, schrägen Humor zu verleihen, und das vor allem durch viel Liebe zum Detail.

Das Spiel erscheint zwar für mehrere Systeme, aber die Wii-Steuerung hat klare Vorteile: durch den neuartigen Controller kann man sehr intuitiv steuern und ist ständig in Bewegung. Die Minispiele unterscheiden sich dabei stark im Umfang und Anspruch. Mal muss man bloß möglichst schnell Wii-Mote und Nunchuk auf und ab bewegen, was ganz schön in die Arme geht, und eher eine stimpfe Aufgabe darstellt. Dann heißt es plötzlich nachdenken, wenn man eine Kugel vorsichtig durch ein Labyrinth steuern oder eine Art Geräusch-Memory spielen muss. Es gibt auch vergleichsweise komplexe Spiele, wie die chaotischen Wildschweinrennen oder die Shooter-Sequenzen, in denen man Hasen mit Klopümpeln abschießen muss. Und sogar das Rhythmus-Gefühl der Spieler ist gefragt, denn Hasen können zwar eine Menge nicht – aber gute Tänzer, das sind sie!

An Minispielen, die man im Storymodus freigespielt hat, kann man sich später noch mal im Punktemodus versuchen. Während der Story-Modus auch für Gelegenheitsspieler wenig Frust-Stellen bietet, ist es so gut wie unmöglich, bei jedem Spiel im Punktemodus ohne langes Üben die maximal mögliche Punktzahl zu holen. Man hat also auch nach dem ersten Durchspielen noch lange mit dem Knacken der Highscores zu tun, und weil die Spiele so abwechslngsreich sind, versuche ich es immer wieder. Zur Langzeitmotivation trägt außerdem bei, dass man einiges an Extras freischalten kann, die von verschiedenen Rayman-Outfits über lustige Hasen-Videos bis hin zu speziellen Herausforderungen reichen.

Etwas enttäuschend ist der Multiplayermodus, denn man kann die meisten Minispiele nur nacheinander und nicht gleichzeitig spielen. Bei einigen geht es zwar, aber da hätte man sicher mehr draus machen können. Grafik uns Sound gefallen mir dafür sehr gut. Klar, es ist keine High-End-Grafik, aber allein das Charakterdesign der Hasen weiß schon zu überzeugen. Die Soundeffekte (AAAAARGH!) und Musikstücke (…just wanna have fun…) passen hervorragend zu dem verrückten Rest.

Fazit: Bisher mein witzigstes Wii-Spiel, und wer auch nur ein bisschen was für Minispiele-Sammlungen übrig hat, sollte unbedingt einen Blick riskieren. Wer sich die Wii ohne Rayman kauft, hat eindeutig etwas verpasst. Und wer jetzt immer noch nicht überzeugt ist sollte sich dieses Video ansehen: Launch Trailer.

5 Gedanken zu „Rayman Raving Rabbids

  1. Alex

    Ohja, dieses Spiel ist geil ;) Spiele es selbst gerne im Single Player, da der Multiplayer wirklich zu kurz gekommen ist..

    Ansonsten:
    Die Figuren habe ich mir zu meinem Bday ende des Monats gewünscht, vielleicht kriege ich ja welche :D

    btw: Am Freitag Wario Ware, das wird Rayman ablösen ;)

  2. Thorsten Roth

    Hallo,ich suche schon so lange nach diesen Hasenfiguren da meine Freundin sie sich zu Weihnachten wünscht. Ich hatte schon aufgegeben und wollte selbst so einen Hasen bastellen. Mir fehlte nur noch ein Bild als Vorlage. Also gegoogelt und siehe da,dein Bild von den Spielfiguren. Wo kann man die kaufen?Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen da Weihnachten ja schon fast vor der Tür steht;)

  3. ZiB

    Leider gab es diese Figuren nur für kurze Zeit im offiziellen Ubisoft-Shop. Inzwischen dürftest du höchstens noch bei Ebay fündig werden, woanders gibt es sie soweit ich weiß leider nicht.

  4. Arsenia

    schade :( wollt sie mir auch bestellen, aber im ubisoft-shop sind nur noch der bunny gonzales und paar t-shirts übrig. glaubst du, dass sie wieder kommen oder es neue tolle geben wird?*schnief*

  5. ZiB

    Ich habe leider keine Ahnung *Schulterzuck* Genau die selben wird es denke ich nicht wieder geben. Und ob neue Figuren kommen, hängt wahrscheinlich davon ab, ob es noch weitere Spiele mit ihnen geben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.