05. 06. 2008

Mal wieder ein Fragebogen

ZiB Listen

Da ich zur Zeit krank zu hause sitze habe ich mir von Angua einen Fragebogen geklaut, um mich zu beschäftigen. Zeugs ausfüllen macht schon Spaß, ja… Und keine Sorge, das braucht niemand zu lesen, ich will mich nur beschäftigen und von meinem schmerzenden Magen ablenken ;)

1. Das Telefon klingelt. Wer soll dran sein?
Ich telefoniere nicht sonderlich gerne, also sollte es jemand sein der sich kurz fasst ;) Aber über einen Anruf von spa freue ich mich natürlich immer.

2. Wenn du im Lebensmittelladen einkaufen gehst, bringst du dann deinen Einkaufswagen zurück?
Natürlich, es sei denn wir brauchen gerade einen Grill.

3. Bist du in einem sozialen Umfeld eher jemand der redet, oder der zuhört?
Ich bin eher schüchtern und in größeren Gruppen stehe ich deshalb meistens nur herum und höre zu. Es kommt bei mir sehr darauf an, ob ich die Leute mag und welche Themen angesprochen werden. Unter Freunden rede ich schon mehr.

4. Fasst du Komplimente positiv auf?
Wer mag keine Komplimente? *g* Außer es ist irgendwelches Zeug wo man merkt, dass es nur so dahergesagt ist.

5. Machst du Sudoku-Rätsel?
Ganz selten mache ich mal eins, aber mir sind sie zu ähnlich um mich auf Dauer zu fesseln. Immer die selben 9 Zahlen… ich brauche Abwechslung beim rätseln.

6. Würdest du alleine in der Wildnis überleben?
Keine Ahnung, aber ich schätze nicht. Ich bin doch viel zu sehr von der Zivilisation verwöhnt.

7. Reitest du gerne auf Pferden?
Nein… im Schritttempo schon, aber ich bin einmal Trab geritten und habe festgestellt, dass das nichts für mich ist. Da tut einem ja nach 5 Minuten schon alles weh! Aber ich war eh nie so ein Pferdenarr wie die meisten anderen Mädchen, Dinos waren cooler.

8. Warst du als Kind jemals campen?
Nein, mein Vater hat ein Ferienhaus in Holland am Meer, und da waren wir meistens. Oder halt in Hotels. Mein erster Campingtrip war das South Park Treffen 2002.

9. Was war dein Lieblingsspiel als Kind?
Alleine habe ich am liebsten Lego gespielt, oder mit meinen kleinen Gummi-Dinosauriern, für die ich Landschaften auf Papier gemalt habe. Im Sommer war ich meistens im Garten und habe alles mögliche zum „kochen“ gesammelt, mit dem Hund gespielt oder Burgen in meinem Sandkasten gebaut.
Mit Freunden habe ich mich gerne verkleidet oder mein Bett wurde zu einem Raumschiff und die Plüschtiere zu einer intergalaktischen Armee. Alles war jedenfalls sehr Fantasymäßig angehaucht.

10. Wenn dir eine gut aussehende Person nachläuft, aber du weißt genau dass sie verheiratet ist – würdest du dich darauf einlassen?
Nein, weil ich für mich selber finde, dass man nichts mit jemandem anfangen sollte, während man in einer Beziehung steckt. Und wie könnte ich Interesse an jemandem haben, der bei einem so wichtigen Thema anders denkt als ich?

11. Könntest du dir ein Date mit jemandem vorstellen, der einen anderen Glauben hat als du?
Bei Freunden stört es mich nicht weiter, aber wenn ich mit jemandem zusammen wäre, der jeden Sonntag in die Kirche will, dann würde mich das denke ich schon stören… Für mich gilt nicht, dass sich Gegensätze anziehen ;)

12. Bringen dich manche Lieder zum weinen?
Selten, aber „Nur zu Besuch“ von den Toten Hosen fand ich zum Beispiel furchtbar traurig. :(

13. Bildest du dich weiter?
Schon, zumindest in Dingen die mich interessieren. Ich sehe mir gerne Dokus an (auch wenn es kaum noch gute gibt) und versuche meine Webdesign-Kenntnisse zu verbessern. Aber ich bin leider furchtbar faul, das kommt mir immer dazwischen.

14. Weißt du wie man eine Pistole abfeuert?
Nur aus Filmen, ich war schon immer mehr für Stichwaffen.

15. Was wäre das erste was du retten würdest, wenn dein Haus brennt?
Meinen Freund und meinen Hamster. An nicht lebenden Objekten meine externe Festplatte, weil da sozusagen mein Leben drauf gespeichert ist. Eingescannte Fotoalben und Zeichnungen, Briefe und E-Mails, meine Internetseiten, Passwörter, einfach alles.

16. Wie oft liest du Bücher?
Nicht so oft wie früher, was ich etwas schade finde. Aber andererseits kann ich mich nicht beklagen, dass ich nicht auch so Spaß hätte… lesen verschlingt halt leider seehr viel Zeit die man dann alleine rumliegt, und die will ich mir dafür meistens nicht nehmen.

17. Denkst du am meisten über die Vergangenheit, die Gegenwart oder die Zukunft nach?
Uff… schwer zu sagen. Ich hebe gerne Erinnerungsstücke auf und durchstöbere alte Fotos, bin also sehr nostalgisch veranlagt. Aber das ist dann keine tiefgründe Reflexion über mein Leben, sondern ich habe einfach Spaß daran in Kindheitserinnerungen zu schwelgen. Über die Zukunft mache ich mir auch nicht großartig Sorgen. Also lebe ich wohl schon am meisten in der Gegenwart.

18. Welches ist dein liebstes Kinderbuch?
Schwierig, ich war eine richtige Leseratte… „Die unendliche Geschichte“ ist auf jeden Fall ein Klassiker, den ich auch heute noch guten Gewissens empfehlen würde. Als ich klein war mochte ich außerdem „Die 13. Prophezeiung“ und „Annabell und die tanzenden Puppen“ *g*. An Bilderbüchern sind meine Favoriten die von Ali Mitgutsch („Rundherum in meiner Stadt“).

19. Welche Farben haben deine Augen?
Braun wie Hundekot

20. Wie groß bist du?
159 cm (ja, der fehlende cm ist ziemlich deprimierend)

21. Wo würde dein Traumhaus stehen?
Am Stadtrand von Frankfurt… also so wie jetzt, dass man mit der Bahn überall hinkommt (ich hasse Busse und Autos). Aber es sollte halt mehr im Grünen stehen, mit einem schönen Garten drum herum.

22. Hast du einen geheimen Fetisch?
Zwerge.

23. Hast du schon mal Sushi probiert?
Nein, ich bin nicht sonderlich experimentierfreudig beim Essen und hasse Fisch.

24. Hast du jemals Fotos in einem Passbildautomaten gemacht?
Ich glaube nicht.

25. Wann warst du das letzte mal in einem Olivenhain?
Öööh… noch nie?

26. Wann warst du das letzte mal in der Kirche?
Bei einer (katholischen…) Taufe Anfang 2005 – und diesen Sommer wieder, diesmal sogar als Patin *zitter*. ;)

27. Was war der am weitesten entfernte Ort, an dem du heute warst?
Meine Hausärztin, 10-15 Minuten Fußweg.

28. Was war dein liebster Job?
Jetzt muss ich überlegen, was ich bisher überhaupt gemacht habe… aber Webdesign ist denke ich schon am ehesten mein Ding.

29. Magst du Senf?
Nein.

30. Schläfst oder isst du lieber?
Da ich schlafen für Zeitverschwendung halte bin ich fürs essen ;)

31. Siehst du eher deinem Vater oder deiner Mutter ähnlich?
Meiner Mutter, und glücklicherweise kommt mein Charakter auch eher aus dieser Ecke der Familie.

32. Wie lange brauchst du zum duschen?
10 Minuten etwa, ich bin wasserscheu.

33. Kannst du einen Spagat machen?
Nein, aber ich kann mich komisch hinsetzen, als wären meine Beine gebrochen.

34. Welchen Film würdest du dir jetzt gerne ansehen?
„Indiana Jones“ oder „The Happening“

35. Würdest du dein Leben vorspulen, wenn du das könntest?
Nein, selbst dann nicht, wenn ich nur mal reinschnuppern könnte, und dann wieder in der Gegenwart wäre. Ich will doch nicht gespoilert werden! Und verpassen möchte ich auch nichts, ich mag mein Leben und finde so schon, dass die Tage viel zu kurz sind.

36. Was hast du an Silvester gemacht?
Ich war zu hause, hab mir gemütlich mit spa „The Prestige“ angesehen (sehr empfehlenswert!) – und war erkältet. Aber wir sind trotzdem kurz um Mitternacht raus mit ein paar Raketen.

37. Fandest du den Film „The Grudge“ gruselig?
Ja, aber das japanische Original, nicht das Remake.

38. Konntest du dich mit einem der Charaktere aus „Mean Girls“ identifizieren?
Hab ich nicht gesehen.

39. Besitzt du ein Handy mit Kamera?
Nein, ich brauche mein Handy nur zum telefonieren. Schließlich hab ich eine feine kleine Digicam, die bessere Bilder macht.

40. Hast du eine „ex box“ mit Bildern oder Briefen deiner ehemaligen Lebensgefährten?
Nein, und hätte ich irgendwelche Erinnerungsstücke an Verflossene, dann würde ich sie nicht aufheben. Ich wäre da eher dafür einen dicken Schlusstrich zu ziehen.

41. War deine Mutter ein cheerleader?
Nein. Man merkt dass der Steckbrief aus den USA kommt. *g*

42. Was ist der letzte Buchstabe deines zweiten Vornamens?
Ich habe zum Glück keinen, dafür bin ich meinen Eltern sehr dankbar.

43. Magst du deinen zweiten Vornamen?
Dumidum.

44. Wie viele Stunden schläfst du pro Nacht?
Wenn ich morgens raus muss 7 Stunden, das ist so in etwa das was ich brauche um fit zu sein. Aber ich kann auch länger ;)

45. Magst du die Gücksbärchis?
Ich war nie ein großer Fan, nein.

46. Was kaufst du dir im Kino?
Selten kaufe ich da etwas… die Tickets sind schon teuer genug. Aber wenn dann Wasser und Tortilla Chips mit Salsa Dip.

47. Weißt du wie man Poker spielt?
Jap, hab es aber erst spät gelernt und bestimmt schon wieder ein paar Regeln vergessen.

48. Schnallst du dich im Auto an?
Natürlich, mein Vater ist begeisterter Sportwagen-Fahrer.

49. Was trägst du zum schlafen?
Einen aus der Reihe von Pyjamas (lang & kurz), die mir meine Mutter immer wieder schenkt. Aber es tut auch ein T-Shirt mit irgendeiner kurzen Hose, da bin ich nicht anspruchsvoll.

50. Ist in deiner Heimatstadt jemals etwas großes passiert?
In Friedberg… naja, Elvis war mal da als Soldat stationiert, und vor ein paar Hundert Jahren wurde dort eine der größten Burganlagen Europas errichtet.

51. Wie viele Mahlzeiten isst du am Tag?
2 – 3 und ungesundes Zeug dazwischen. Am wichtigsten ist das Frühstück, ohne gehe ich nicht aus dem Haus.

52. Ist deine Zunge gepierced?
Nein, ich hasse Piercings.

53. Magst du eher lustige oder ernsthafte Menschen?
Eher lustige, aber natürlich sollte man in den richtigen Momenten auch ernsthaft mit jemandem reden können. Und ich hasse aufgesetzte Fröhlichkeit… das ist das allerschlimmste *schauder*

54. Warst du jemals in L.A.?
Nein, und da ich nicht gerne verreise muss ich da auch nicht hin.

55. Hast du heute schon einen Keks gegessen?
Nein.

56. Bezahlst du für deine Musik Downloads oder stiehlst du sie?
Weder noch, ich schmarotze mich so durch ;)

57. Hasst du Schokolade?
JA!

58. Worüber streitest du dich mit deinen Eltern am häufigsten?
Mit meiner Mutter darüber, wie furchtbar ich immer rumlaufe, und dass ich mich doch so modisch wie andere kleiden soll. Mit meinem Vater darüber, wenn er mal wieder irgendwelche Lügen verbreitet.

59. Bist du leichtgläubig?
Ich denke nicht. Ich hoffe nicht.

60. Wann hast du das lezte mal geweint?
Ich erinnere mich nicht. Was denke ich ein gutes Zeichen ist.

61. wenn du einen beliebeigen Job haben könntest, welcher wäre es?
Erfolgreiche Malerin – Millionen für Bilder kassieren, zu hause arbeiten und machen was man will. Aber so einfach ist das ja leider nicht ;) Webdesignerin wäre auch okay, solange ich halt von zu hause aus arbeiten kann. Büros sind mir ein Graus.

62. Ist es leicht mit dir auszukommen?
Ich denke schon, denn ich gehe Streit aus dem Weg. Allerdings bin ich für engere Freundschaften mit den meisten Menschen ungeeignet.

63. Was ist deine liebste Tageszeit?
Nachmittags oder nachts, je nachdem ob ich am nächsten Tag raus muss ;) Ich bin auch gerne draußen unterwegs wenn es dunkel ist, die Sonne ist nicht so meins.

Wer mag darf das Stöckchen fangen und selber ausfüllen!

6 Gedanken zu „Mal wieder ein Fragebogen

  1. foosel

    Ich hab das mal spontan gefangen. Aber ist ja saulang das Teil ;)
    Gute Besserung!

  2. ZiB

    Danke :)
    Ich hätte dir übrigens auch den Link zu einer englischen Version geben können, ich hab’s nämlich selber erst ins deutsche übersetzen müssen *g* Aber jetzt ist es ja schon zu spät.

  3. JohannaG

    1. Das Telefon klingelt. Wer soll dran sein?
    Jemand, der a) mir nichts andrehen will b) den ich irgendwie kenne, c) der nicht unsterblich in mich verknallt ist und d) der sich kurzfasst.

    2. Wenn du im Lebensmittelladen einkaufen gehst, bringst du dann deinen Einkaufswagen zurück?
    Ja.

    3. Bist du in einem sozialen Umfeld eher jemand der redet, oder der zuhört?
    Ich rede gern über Dinge, die mich interessieren, aber dann auch nur, wenn es Interessensgenossen gibt. Zuhören ist mal so lala: manchmal ist entspannend und aufheiternd, manchmal aber auch nur langweilend und frustrierend.

    4. Fasst du Komplimente positiv auf?
    Meistens natürlich schon. Ich freu mich immer drüber ;)

    5. Machst du Sudoku-Rätsel?
    Nein. Nie.

    6. Würdest du alleine in der Wildnis überleben?
    Für ne Weile ganz sicher. Ich hab den Zombie Survival Guide, ohne Zombies auch nützlich.

    7. Reitest du gerne auf Pferden?
    Nein.

    8. Warst du als Kind jemals campen?
    Wenn 13 Jahre noch als Kind gelten, dann ja. Und zwar nicht weit von Paris.

    9. Was war dein Lieblingsspiel als Kind?
    Meine „Mein kleines Pony“-Ponies, mein Plastikschwert, meine He-Man-Actionfiguren und mein 386er PC mit Spielen wie „Jill of the Jungle“, „Crystal Caves“ oder „Commander Keen“.

    10. Wenn dir eine gut aussehende Person nachläuft, aber du weißt genau dass sie verheiratet ist – würdest du dich darauf einlassen?
    Auf keinen Fall. Da tut sich gleich eine Sperre in mir auf nach dem Motto „Gibt nur Ärger“ und wenn mich die Person nicht interessiert, hat sich’s eh erledigt.

    11. Könntest du dir ein Date mit jemandem vorstellen, der einen anderen Glauben hat als du?
    Ja, warum nicht? Solange es kein Scientologe oder so ist.
    Allerdings wünsch ich mir kein romantisches Date.

    12. Bringen dich manche Lieder zum weinen?
    Nein, nur in Verbindung mit Ereignissen („Fall in love again“ von Nina Simone nach dem Tod meines Hundes) oder Film/Serie (die 9te Symphonie von Beethoven in „Gunslinger Girl“).

    13. Bildest du dich weiter?
    Naja, ich guck ab und zu noch in meine Unterlagen und Bücher von der Ausbildung rein. Oder lese im Internet. Ansonsten bin ich recht faul, was das angeht :(

    14. Weißt du wie man eine Pistole abfeuert?
    Nicht direkt. Habs nie gelernt.

    15. Was wäre das erste was du retten würdest, wenn dein Haus brennt?
    Meinen Vater und meinen Geldbeutel (immerhin sind da Ausweis usw. drin). Am liebsten auch noch Fotoalben und all das, was ich an Medialem gehortet habe.

    16. Wie oft liest du Bücher?
    Nicht regelmäßig, aber ab und zu. Je spannender/interessanter die Bücher, desto öfter.

    17. Denkst du am meisten über die Vergangenheit, die Gegenwart oder die Zukunft nach?
    Über die Vergangenheit, weil ich gerne in angenehmen Erinnerungen schwelge.

    18. Welches ist dein liebstes Kinderbuch?
    Wahrscheinlich „Das Lachkind“ von Ursula Wölfel.

    19. Welche Farben haben deine Augen?
    Kastanienbraun.

    20. Wie groß bist du?
    159 cm

    21. Wo würde dein Traumhaus stehen?
    In Berchesgaden, weil ich die Gegend einfach liebe: Natur, Natur und nochmals Natur. Ich glaube, relativ gut bummeln und Zeit mit Freunden verbringen kann man da auch, Schwimmen sowieso ;) und es muss Sommers wie Winters herrlich sein.

    22. Hast du einen geheimen Fetisch?
    Lasst mich drüber nachdenken…

    23. Hast du schon mal Sushi probiert?
    Ja und ich mag es. Übrigens gibt es auch fischlose Sushi.

    24. Hast du jemals Fotos in einem Passbildautomaten gemacht?
    Nein.

    25. Wann warst du das letzte mal in einem Olivenhain?
    War noch nie dort.

    26. Wann warst du das letzte mal in der Kirche?
    Im April 2007 hab ich mir die Landshuter Kirche von innen angeguckt. Aber an keiner Messe teilgenommen.

    27. Was war der am weitesten entfernte Ort, an dem du heute warst?
    Altötting (Praktikum), 15 Kilometer.

    28. Was war dein liebster Job?
    Mein 3-wöchiges Praktikum bei der Bummfilm (www.bummfilm.de) in München. Zwar nervige Pendlerei, aber es hat sich verdammt nochmal gelohnt. :)

    29. Magst du Senf?
    Nein.

    30. Schläfst oder isst du lieber?
    Wahrscheinlich schlafen. Denn so oft verspür ich keinen Hunger, müde bin ich aber relativ oft.

    31. Siehst du eher deinem Vater oder deiner Mutter ähnlich?
    Eher meiner Mutter, aber nur minimal. Ich sehe im Grunde keinen von ihnen ähnlich, nicht mal meiner Schwester.

    32. Wie lange brauchst du zum duschen?
    7-10 Minuten.

    33. Kannst du einen Spagat machen?
    Nein.

    34. Welchen Film würdest du dir jetzt gerne ansehen?
    Den neuen Indiana Jones-Film im Kino. Ansonsten gerne einen Film, an dem ich maßgeblich mitgewirkt habe bzw. von mir ist ;)

    35. Würdest du dein Leben vorspulen, wenn du das könntest?
    Nein, ich würde es nur zutiefst bereuen.

    36. Was hast du an Silvester gemacht?
    Ich war mit meinem Vater griechisch essen, danach guckten wir etwas Fernsehen und als das Feuerwerk losging, bin ich mit einem heissen Punsch rausgegangen.

    37. Fandest du den Film „The Grudge“ gruselig?
    Habs bisher noch nicht gesehen (schandeübermich).

    38. Konntest du dich mit einem der Charaktere aus „Mean Girls“ identifizieren?
    Hab ich auch noch nicht gesehen.

    39. Besitzt du ein Handy mit Kamera?
    Nein, mein Handy ist uralt. Kann es also gar nicht haben, braucht es auch nicht.

    40. Hast du eine „ex box“ mit Bildern oder Briefen deiner ehemaligen Lebensgefährten?
    Ich hatte mal die Briefchen meines ersten und letzten Freundes in einer kleinen Schachtel aufgehoben. Am Ende habe ich sie aber dann doch verbrannt. Heute hätten sie wahrscheinlich einen gewissen Antiquitätenwert ;)

    41. War deine Mutter ein cheerleader?
    Nö.

    42. Was ist der letzte Buchstabe deines zweiten Vornamens?
    E.

    43. Magst du deinen zweiten Vornamen?
    Ja, sogar sehr, auch wenn andere Leute darüber kichern.

    44. Wie viele Stunden schläfst du pro Nacht?
    7-9 Stunden.

    45. Magst du die Gücksbärchis?
    MÖGEN schon, aber bin kein Fan.

    46. Was kaufst du dir im Kino?
    Tickets, was kleines zum Knabbern, z.B. Popcorn oder Nüsse.
    Zum Trinken eigentlich nie, weil ich Angst davor hab, während dem Film immer aufs Klo zu müssen.

    47. Weißt du wie man Poker spielt?
    Nein und ich muss es nicht wissen.

    48. Schnallst du dich im Auto an?
    Selbstverständlich.

    49. Was trägst du zum schlafen?
    Entweder einen Pyjama oder ein Nachthemd.

    50. Ist in deiner Heimatstadt jemals etwas großes passiert?
    Naja, der Garchinger Bahnhof wurde mal in der letzten Phase des Zweiten Weltkrieges angebombt. Sonst nichts.

    51. Wie viele Mahlzeiten isst du am Tag?
    Mindestens 2. Frühstück (wenn auch mickrig) und Mittagessen. Abendessen nur dann, wenn ich Abends noch Hunger darauf hab.

    52. Ist deine Zunge gepierced?
    Nein.

    53. Magst du eher lustige oder ernsthafte Menschen?
    Eher lustige Menschen. Ich will gern mal aufgeheitert werden ;)
    Viele Freunde sind so. Oft begeistern mich auch ernsthafte Menschen, die mal überraschend lustig sein können ;)

    54. Warst du jemals in L.A.?
    Nein.

    55. Hast du heute schon einen Keks gegessen?
    Nein.

    56. Bezahlst du für deine Musik Downloads oder stiehlst du sie?
    Da sag ich nix drüber.

    57. Hasst du Schokolade?
    Absolut…NICHT.

    58. Worüber streitest du dich mit deinen Eltern am häufigsten?
    Mit meiner Mutter darüber, dass ich mich immer so komisch benehme, komisch rumlaufe, schlampig bin…
    Mit meinem Vater streite ich eher selten und wenn, sind es nur Peanuts.

    59. Bist du leichtgläubig?
    Ich denke mal nicht.

    60. Wann hast du das lezte mal geweint?
    Vor einigen Wochen dürfte das gewesen sein.

    61. wenn du einen beliebeigen Job haben könntest, welcher wäre es?
    Mitarbeiterin bei der Bummfilm. Am liebsten Multi-Tasking: VFX, Synchronsprechen (wenn man gebraucht wird), kleine Nebenrollen spielen…:D

    62. Ist es leicht mit dir auszukommen?
    Nein, da ich mich zwar bemühe, mich möglichst gut zu verhalten, aber es kommt meist nichts gutes dabei raus. Ich habe oft das Gefühl, dass andere ein eher negatives Gefühl haben, wenn ich dabei bin.

    63. Was ist deine liebste Tageszeit?
    Abends bis Mitternacht, schätze ich. Schön ruhig, man hat da Zeit, mit anderen etwas zu machen (ins Café gehen, besuchen oder besucht werden), man hat mehr Zeit für sich.

    Vielen Dank :D
    @ZiB: war wieder interessant zu lesen. Aber: „ungeeignet für engere Freundschaften“? Auch noch nie gehört/gelesen *g*

  4. ZiB

    Fleißig, fleißig :D

    Mit den Freundschaften meinte ich, dass es ziemlich wenig Leute gibt, mit denen ich mich überhaupt näher anfreunden will, weil ich mit den meisten einfach zu wenig gemeinsam habe. Und auf oberflächliche Freundschaften lege ich keinen Wert.

    Aber bei dir klingt das schon traurig :( Zumindest kann ich nicht sagen, dass es negativ ist, dich dabei zu haben – ich freu mich immer wenn du Zeit hast zu einem Treffen zu kommen. Also denk nicht so schlecht über dich :)

  5. Tobi

    haha, tolles survey…

    und ich muss dir wirklich recht geben, „nur zu besuch“ von den toten hosen is bei weitem das traurigste lied aller zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.