03. 02. 2009

100 Fakten über einen Zwerg

ZiB Listen

Wieder inspiriert durch foosel (ihr Fragebogen ist inzwischen offline) habe ich mich daran versucht 100 Fakten über mich aufzuschreiben – ja, mir war sehr langweilig ;)

01. Ich kann nicht mit den Fingern schnippen.
02. Mein erstes eigenes Haustier war ein Wildkaninchen namens Hopsi, das wir vom Tierschutzbund aufgenommen haben.
03. Ich habe eine Narbe quer über der Brust, die so groß ist, dass ich sogar schon von Ärzten gefragt wurde, ob ich mal eine Herz-OP hatte. Dabei wurde ich bloß einmal schlimm von unserer Katze gekratzt ;)
04. Als kleines Kind hatte ich zwar keinen imaginären Freund, aber einen Phantasieplaneten, für den ich immer Landkarten gemalt habe. Ich war dort natürlich Alleinherrscherin und inspiriert durch die unendliche Geschichte trug er den Namen „Phantasia“. Später kam dann noch eine Armee aus Kuscheltieren dazu und mein Bett war ein Raumschiff.
05. Wenn ich nervös bin oder mich über etwas aufrege zwinker ich mit dem linken Auge oder kratze mich an der Nase.
06. Ich habe eine Schmetterlings-Phobie (das weiß wohl jeder *g*). Aber die war früher so schlimm, dass ich sogar Angst vor Pfauenfedern und den „Augen“ im Holz unseres Küchentisches hatte. Die Kassette vom kleinen Wassermann musste für mich um die Szene mit dem Neunauge zensiert werden. Wahrscheinlich kommt das ganze daher, dass ich mit 5 Jahren eine Augen-Operation hatte.
07. Ich war nie sonderlich sportlich, aber ich konnte als schnellste eine Stange hochklettern, weil ich das immer an unserer Wäscheleine im Garten geübt habe. Ich wüßte gerne, ob das heute noch klappt…
08. Ich finde man ist nie zu alt für etwas.
09. Ich sehe so gut wie nie fern, aber unsere DVD-Sammlung enthält dafür über 800 Filme.
10. Früher nutzten mich meine Eltern als wandelnde Programmzeitschrift, weil ich immer auswendig wusste, welche Filme und Serien liefen.
11. Ich sammle South Park Fanartikel.
12. Ich war völlig vernarrt in die „Spiele“ Creatures 1 und 2, habe Bücher darüber geführt und dadurch inspiriert HTML gelernt.
13. Ich bin bei Fremden furchtbar schüchtern und kann mich schlecht verkaufen.
14. Typische Mädchensachen fand ich schon immer doof, Dinosaurier haben mich mehr interessiert als Pferde und Ritter mehr als Prinzessinnen.
15. Bisher war es so, dass mir der Tod von Haustieren immer näher gegangen ist als der von Verwandten.
16. Ich HASSE es zu verreisen, da mir in Bussen und Autos schlecht wird.
17. Allgemein fühle ich mich unwohl, wenn ich irgendwo nicht raus kann, wenn mir danach ist. Deshalb bin ich noch nie geflogen.
18. Ich bin ein sehr schlechter Esser, vor allem wenn ich irgendwo eingeladen bin bekomme ich keinen Bissen runter. Aber es ist keine Absicht, ich würde sehr gerne zunehmen.
19. Ich trage gerne lustige T-Shirt über Pullis.
20. Ich sitze normalerweise nicht „normal“ auf Stühlen… auf meinem Schreibtischstuhl hier knie ich oder mümmel irgendwie anders darauf herum.
21. Vielleicht bin ich ein heilloser Optimist, aber ich empfinde es so, dass ich in meinem Leben bisher immer verdammt viel Glück hatte. Man kann alles positiv sehen.
22. Ich bin seit 7 Jahren mit Sven zusammen – und seit 2 Jahren verlobt. Anfangs haben wir bei jedem Treffen „Natural Born Killers“ geguckt, aber die Verlobung lief dann doch ohne Blut ab.
23. Oberflächliche Menschen sind das Schlimmste für mich…
24. Dazu muss ich vielleicht noch erwähnen: Ich schminke mich nicht und interessiere mich nicht für Mode.
25. Ich bin sehr tollpatschig und renne oft irgendwo gegen… ja, ich bin auch schon einmal mit voller Wucht gegen eine Glastür in einem großen Frankfurter Geschäft gerannt.
26. Ich habe einen kleinen Punkt im Ohr (laut Sven).
27. Ich wollte mein Leben lang Comiczeichnerin werden, bis ich feststellen musste, dass ich das nicht gut genug kann.
28. Ich habe nicht mehr vor anderen gesungen, seit ich einmal von der gesamten Klasse ausgelacht wurde, weil ich so schlecht war. Gegen dieses Trauma hat Sven eine Karaoke-Maschine besorgt.
29. Ich esse keinen Käse.
30. Unordnung ist okay, aber was gar nicht geht sind Esensreste und Krümel irgendwo.
31. Der Schrank in meinem Kinderzimmer hatte eine Falltür zum Keller.
32. Es fällt mir schwer neue Freunde zu finden, denn ich lerne nicht gerne fremde Menschen kennen und es dauert lange, bis ich jemandem vertraue. Dafür sind mir meine wenigen guten Freunde sehr wichtig.
33. Ich konnte laufen bevor ich geredet habe, habe dann aber später gleich mit ganzen Sätzen angefangen.
34. Ich war zu Kindergartenzeiten bei einem Logopäden, weil ich kein „Sch“ aussprechen konnte.
35. Meine Internetseiten schreibe ich immer noch am liebsten im simplen Windows Editor.
36. Beim Abi musste ich mein Hass-Fach Mathe mündlich als 4. Prüfungsfach nehmen – und habe 0 Punkte kassiert. Aber trotzdem bestanden.
37. Ursprünglich wollte ich am Frankfurter Städel freie Kunst studieren, wurde aber nicht genommen. Dann wurde es Kommunikationsdesign.
38. Ich habe einmal das offizielle Schul-Shirt-Logo für meine damalige Schule entworfen.
39. Lieblingsspielzeug: Lego, kleine Gummi-Dinos, Plüschtiere.
40. Meine Eltern waren sehr streng was Schimpfwörter angeht, ich habe nie geflucht.
41. Ich kann mich oft schwer auf zwei Sachen gleichzeitig konzentrieren. Wenn ich angesprochen werde während ich etwas lese bekomme ich das meistens gar nicht mit.
42. Ich trinke nicht, rauche nicht und nehme keine Drogen.
43. In der Gegenwart Betrunkener fühle ich mich unheimlich unwohl.
44. Bis zum Nintendo DS habe ich nie eine Spielekonsole besessen, aber von dem bin ich völlig begeistert.
45. Mein Nickname stammt aus South Park und ich trage ihn seit dem Jahr 2000.
46. 2001 bekam ich meinen eigenen Internetzugang. Meine ersten Erfahrungen sammelte ich in der Schulbibliothek und in Internetcafes – auf giga.de. ;)
47. Zwischen 14 und 19 Jahren habe ich jeden Samstag bei einer koreanischen Malerin im Atelier gemalt. Das war sehr hilfreich, früher habe ich nur Comicfiguren gezeichnet.
48. Mein erster richtiger Horrorfilm war Braindead mit etwa 17 Jahren, seitdem liebe ich dieses Genre. Es kann finde ich wie kein anderes sowohl unterhalten, als auch schockieren.
49. Stars angehimmelt habe ich nie. Vielleicht weil ich nie die Bravo gelesen habe?
50. Ohne ein ordentliches Frühstück geht bei mir gar nichts.
51. Ich mag keine Joypads und Joysticks, deshalb spiele ich fast ausschließlich am PC, DS oder der Wii.
52. Ich bin Patentante.
53. Musik nimmt für mich keinen sonderlich hohen Stellenwert ein, denn sie dient nur dazu Stille zu vertreiben. Deshalb gebe ich kaum Geld für CDs aus.
54. Mein Vater besitzt ein Ferienhaus in Holland, deshalb war ich dort früher jedes Jahr. Noch heute mag ich das Land unheimlich gerne.
55. Ich führe gerne Listen über alles mögliche.
56. Mein Personengedächtnis ist unglaublich schlecht, ich erkenne selten Schauspieler wieder und laufe auf der Straße sogar blind an Freunden vorbei.
57. Tanzen kann ich nicht und habe allgemein ein mieses Rhythmus-Gefühl.
58. Ich glaube nicht an Gott.
59. Ein flauschiger Teppichboden wertet eine Wohnung für mich unheimlich auf.
60. Ich bin eine Memme und dusche nur mit ganz heißem Wasser und in auf Sauna-Temperaturen vorgeheiztem Bad (hallo foosel ;)).
61. Ich liebe Überraschungen!
62. Einige Jahre lang musste ich eine Zahnspange mit so einem Außengestell tragen – aber zum Glück nur Nachts.
63. Normalerweise trage ich immer das selbe Paar schwarzer Turnschuhe, und wenn sie kaputt sind kaufe ich ein neues das genau so aussieht.
64. Ich habe mir abgewöhnt die Schnürsenkel aufzumachen.
65. Am liebsten male ich mit Bleistiften, Acrylfarben und Buntstiften.
66. Ich benutze das Programm „Flash“ für so ziemlich alles.
67. Ich habe in der Schule Englisch, Latein und Französisch gelernt – aber ich kann kein Wort Franzsösisch mehr. Und meine Aussprache in Englisch ist KATASTROPHAL, deshalb schreibe ich lieber als zu reden.
68. Schon öfters wurde ich mit Wednesday aus der Addams Family oder mit Daria verglichen.
69. Anscheinend lächle ich zu selten.
70. Meistens trage ich eine schwarze Kappe, wenn ich raus gehe.
71. Ich hatte ein Baumhaus im Garten – wenn auch ohne Baum, dafür mit Stelzen. Erbaut zusammen mit foosel.
72. Ich verkleide mich sehr gerne, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
73. Meine Fotoalben sind mir sehr wichtig, und ich versuche sie auch in digitalen Zeiten noch weiter zu führen.
74. In der Unterstufe habe ich zusammen mit foosel zwei Ausgaben einer Comic-Zeitschrift veröffentlicht, und außerdem haben wir Daumenkinos verkauft.
75. Ich kommuniziere lieber per E-Mail als telefonisch, aber ich schreibe nicht gerne SMS, weil ich darin furchtbar lahm bin.
76. Mein Lieblingsbuch ist „Per Anhalter durch die Galaxis“ – ich liebe britischen Humor.
77. Ich habe früher mal in einer kleinen Kinder-Theatergruppe mitgespielt. Leider war meine einzige Hauptrolle die eines Gespenstes, so dass mich niemand unter dem Bettlaken erkannt hat.
78. An freiwilligen AGs habe ich in meiner Schullaufbahn eine Kunst-AG, eine Umwelt-AG (nur ein oder zwei mal) und eine Computer-AG besucht.
79. Wenn ich ein Superheld wäre, würde ich gerne fliegen können.
80. Ich bin furchtbar faul und kann mich deshalb nicht zu Sport aufrappeln. Dabei hätte ich gerne irgendeinen Kampfsport erlernt.
81. Ich treffe mich viel lieber mit ein, zwei Freunden zu einem gemütlichen Filme- oder Spieleabend als auf eine große Party zu gehen.
82. Ich lade lieber Gäste ein, als selber irgendwo hin zu gehen. Keine Ahnung ob es echte Gastfreundschaft oder bloße Faulheit ist ;).
83. Es ist peinlich, aber ich habe nicht mal das Seepferdchen geschafft…
84. Außer meinem Verlobungsring trage ich keinen Schmuck.
85. Meine Abschlussarbeit für mein Studium war ein Kartenspiel über Internetforen.
86. Mein Kindergarten-Held war Dogtanian.
87. Ich besitze komplette Jahrgänge von der Micky Maus, dem Tierfreund, der PC-Games, dem Dinosaurier-Heft und der Cinema. Letztere ist aber die einzige Zeitschrift davon, die ich auch heute noch lese.
88. Früher habe ich sehr viel gelesen, leider muss ich zugeben, dass das seit einigen Jahren nicht mehr so ist… ich habe irgendwie keine Ruhe mehr dafür :(
89. Während meinem Praktikum in einer Werbeagentur habe ich ausgerechnet an Plakaten für Licher-Bier mit gearbeitet.
90. Meine Internetseite www.sp-studio.de erreicht im Schnitt 50.000 Besucher pro Tag.
91. Ich mag asiatische Filme, aber keine Anime.
92. Ich esse nichts abgelaufenes, oder wovon ich nicht weiß wie alt es ist. Und überhaupt esse ich normalerweise nichts, was ich nicht kenne ;)
93. Kaffee trinke ich nicht, aber dafür schwarzen Tee.
94. Ich bin süchtig nach Mikado-Sticks und salzigen Riffel-Chips.
95. Meine Lieblingsfarben sind ultramarinblau, weinrot und (falls das zählt) schwarz.
96. Sport interessiert mich nicht, das einzige was ich mir manchmal ansehe sind Wrestling-Matches. Sven hat mich drauf gebracht, aber das hat ja auch viel mehr von einer Seifenoper. ;)
97. Nein, ich habe NIE so etwas wie GZSZ geguckt. Dafür zählten Akte X, Star Trek Voyager, Time Trax und Outer Limits früher zu meinen Lieblingsserien.
98. Ohne meinen Rucksack fühle ich mich draußen nackt. Wenn ich in die Stadt fahre nehme ich ihn deshalb auch mit, wenn er leer ist und ich nichts kaufen will.
99. Manchmal sind hier den ganzen Tag die Vorhänge zugezogen – der Monitor macht doch genug Licht ;).
100. Ich trage gerne Plüsch- und Zehensocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.