25. 08. 2009

FFF 2009 – Erwartungen

Fantasy Filmfest 2009 Frankfurt

Morgen geht es los! Unsere Flitterwochen verbringen wir im Kino beim Fantasy Filmfest, und so sieht (Dauerkarte sei Dank) mein vorläufiges Programm aus. Ich dachte mir, dass ich diesmal dazu schreibe, was meine Erwartungen sind.

Mi, 26.8.

20:00 h – Carriers – Eröffnungsfilm, deshalb bestimmt gut, ich erwarte aber kein Highlight
22:30 h – Bronson – über einen real existierenden Mörder – sagt mir ehrlich gesagt vom Thema kaum zu, aber ich lasse mich überraschen

Do, 27.8.

14:15 h – K-20: Legend of the Mask – japanischer Superheldenfilm mit bombastischen Effekten, yeah!
17:00 h – The House of the Devil – Standard-Horrorkost
19:15 h – Vertige – wird hoffentlich nicht zu langatmig
21:15 h – ( Blood: The last Vampire ) – lass ich wohl aus, weil ich die Manga-Vorlage nicht kenne

Fr, 28.8.

15:00 h – The Sniper – Hong Kong Action, ich erwarte ansehliche Shootouts
17:00 h – Dread – interessante Story, hoffentlich spannend umgesetzt
19:00 h – Bathory – lasse ich aber wohl aus… mal sehen
21:30 h – Lesbian Vampire Killers – bitte sei der spaßige Trash, den dein Titel verspricht
23:30 h – ( Loft ) – Passt zeitlich leider nicht :( :(

Sa, 29.8.

15:15 h – Pontypool – mal ein etwas anderer Zombiefilm, hohe Erwartungen!
17:00 h – A Film without Me – schwarzer Humor, hoffentlich trifft er meinen Geschmack
19:15 h – Case 39 – hiervon erhoffe ich mir einiges, hoffentlich wird er richtig gruselig
21:30 h – Black Dynamite – mal sehen, ich bin eigentlich kein Blackploitation-Fan (kenne zu wenig)
23:30 h – The Children – klingt sehr spannend, dafür gehe ich sogar in die späte Vorstellung

So, 30.8.

12:45 h – Push – sieht nach „Heroes“ aus und ich mag „Heroes“… ob er die hohen Erwartungen erfüllen kann?
14:45 h – The Tournament – Action, mehr erwarte ich hier nicht
16:45 h – Red Cliff – bildgewaltiges Asien-Epos von John Woo, das kann nicht schief gehen
19:45 h – District 9 – nach den ganzen Lobeshymnen MUSS er einfach genial werden
22:15 h – Thirst – Chan-Wook Park kann was, deshalb freue ich mich darauf, was er aus dem alten Vampir-Thema rausholt

Mo, 31.8.

15:00 h – The Killing Room – könnte extrem langweilig werden… oder eine interessante Psychostudie
17:00 h – Hansel and Gretel – sehr seltsame Beschreibung, macht neugierig… die Asiaten können ja gute, seltsame Filme drehen
19:30 h – Moon – dürfte eher ruhig werden, aber hoffentlich mit ordentlicher Atmosphäre
21:45 h – Infestation – hierüber weiß ich fast nichts, aber ich schätze wir haben es mit einem Standard Zombie-/Killervirus-Film zu tun

Di, 1.9.

15:00 h – Prime Time – keine hohen Erwartungen, es läuft nichts besseres parallel
17:00 h – Lake Mungo – hoffentlich ist es tatsächlich mehr Mystery als Drama, Mindfuck ausdrücklich erwünscht
19:15 h – SNEAK PREVIEW – leider weiß ich schon was läuft… aber ich freu mich sehr drauf!
21:30 h – Mutants – hierüber weiß ich fast nichts, aber ich schätze wir haben es mit einem Standard Zombie-/Killervirus-Film zu tun

Mi, 2.9.

15:00 h – Wasting Away – Zombie Comedy ist immer eine Garantie für Spaß!
17:00 h – Tell Tale – keine hohen Erwartungen, es läuft nichts besseres parallel
19:15 h – Trick’r Treat – der letzte Film, von dem ich mir viel erhoffe :) habe einige positive Meinungen gehört
21:15 h – XXXTREME – drei Filme am Stück… was so verheizt wird, dürfte B bis C-Movie Qualität haben, aber ich hoffe, man kann seinen Spaß damit haben

Bestimmt werden ein, zwei Filme wegen Übermüdung wegfallen, aber ich werde versuchen so viel wie möglich mitzunehmen. Meine Vorhersage für meine Festival-Favoriten dieses Jahr:
District 9, Case 39, Lake Mungo, Thirst, K-20, Moon, The Children, Trick’r Treat
Mal sehen, wie es dann in 8 Tagen tatsächlich aussieht ;) Wie immer erstatte ich jeden Tag Bericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.